Inconel – Alloy 825

UNS N08825, WNr. 2.4858

Incoloy® 825 (UNS N08825/WNr. 2.4858) ist eine Nickel-Eisen-Chrom-Legierung mit Molybdän-, Kupfer- und Titanzusatz. Dank ihrer chemischen Zusammensetzung ist diese Legierung extrem korrosionsbeständig. Der Nickelgehalt verleiht ihr Beständigkeit gegen Chlorid-Spannungsrisskorrosion. Nickel-, Molybdän- und Kupfergehalt sorgen für eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber reduzierenden Umgebungen (z. B. bei Schwefel- oder Phosphorsäureeinwirkung). Molybdän erhöht außerdem die Lochfraß- und Spaltkorrosionsbeständigkeit. Der Chromgehalt verleiht der Legierung Beständigkeit gegen Salpetersäure, Nitrate und Oxidationssalz und eine Vielzahl anderer oxidierender Stoffe. Der Titanzusatz dient bei entsprechender Wärmebehandlung zur Stabilisierung der Legierung gegen interkristalline Korrosion.

Dank der Beständigkeit gegen allgemeine und lokale Korrosion unter verschiedenen Bedingungen hat Incoloy 825 ein breites Einsatzspektrum. Zu den Anwendungsbereichen gehören chemische Verarbeitung, Umweltschutz, Öl- und Gasrückgewinnung, Säureproduktion, Beizen, Wiederaufbereitung von Kernbrennstoffen und Handhabung radioaktiver Abfälle.

Ihr Ansprechpartner:

Dogan Düsünmez

Tel: +49 261 / 988 573 44 
E-Mail: info@cagstahl.de